Wann rechnet sich eine Solaranlage ?

 

 

 

Stromgewinnung durch Solar erzeugt nach wenigen Jahren Rendite

 

Bei der Photovoltaik muss man für die Berechnung der Amortisation neben den Investitionskosten auch berücksichtigen, ob man den produzierten Strom selbst verbraucht oder ins Netz einspeist. Die Einspeisevergütung für Photovoltaik sieht hierfür verschiedene Vergütungssätze vor.

Moderne Photovoltaikanlagen erreichen nach etwa 8 bis 10 Jahren ihre Amortisation und erzeugen Rendite. Durch Photovoltaik Förderung, zum Beispiel durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz, verkürzt sich die Zeit bis zur Amortisation von Photovoltaik und es wird schneller eine Rendite erzeugt.

 

 

 

Ein Beispiel :

 

Nutzt man bei einer Solaranlage den gewonnenen Strom und verkauft den Überschuß ins Netz, so erwirtschaftet man in ca 10 Jahren den Betrag den die Anlage gekostet hat. Da Anlagen bis zu 35 Jahre halten kann man grob davon ausgehen, das in den darauffolgenden 25 Jahren der eigen erzeugte Strom "kostenfrei" genutzt werden kann.

Wärend Andere sich jedes Jahr an Preissteigerungen gewöhnen müßen, können Sie kostenlos Ihren Strom nutzen.

Durch einen Stromspeicher kann die erzeugte Energie zwischengespeichert werden und ist auch dann verfügbar wenn die Sonne mal nicht scheint.

Dadurch erhöht sich die Eigenquote des Stromverbrauchs und die Unabhängigkeit gegenüber den Energielieferanten wird größer.

 

 

 

Solar

 

Solarwatt

Mit fast 20 Jahren Produktionserfahrung gehört die SOLARWATT GmbH zu den Pionieren der Solarbranche in Deutschland. Gestartet 1993 als Zwei-Mann-Unternehmen gehört SOLARWATT heute zu den führenden Solarmodulherstellern und Anbieter intelligenter Energielösungen für den Privat- und Gewerbebereich.

Profitieren auch Sie von innovativen Produkten, ausgezeichneter Qualität, kompetenter Beratung und umfangreichem Service!

 

- Orange Roof Solution System (bitte anklicken für Film)

 

 

 

 

 



 Solarwatt Ernergy Storage

 

 

 

Mit dem SOLARWATT Energy Storage und einer 8,5 kWp Photovoltaikanlage ist für einen typischen 4-Personenhaushalt eine durchschnittliche wirtschaftliche Eigenversorgung bis zu 80% möglich.

Der SOLARWATT Energy Storage beinhaltet Batterie-Module mit einer nutzbaren Gesamtkapazität von 9,2 kWh.* Dank innovativer Zellstruktur und stabiler Kathoden-Materialien – Lithium-Eisen-Phosphat (LiFePO4), ist diese Gesamtkapazität zu 100% nutzbar.

  • Gesamtgewicht ca. 100kg
  • Höhe ca. 90 cm

(* In Kombination mit direktem PV-Eigenverbrauch und Unterstützung durch das Speichersystem, ist es in den Sommermonaten möglich, den täglichen Energiebedarf eines 4-Personenhaushalts von 13,7 kWh zu 100% autonom zu decken.)

Künftig kann der SOLARWATT Energy Manager in das Gehäuse des SOLARWATT Energy Storage integriert werden.



Intelligentes Energiemanagement

  • Steuert, überwacht und regelt zentral alle Energieströme
  • Ermöglicht die Verwaltung wichtiger Energiekomponenten des Haushalts
  • Unterstützt die Steigerung des Eigenverbrauchs





 

 

Hier ein kurzer Film über den Solarwattmanager (Anklicken)

 

 

Broschüre
Solaranlagen
SOLARWATT_Endkundenbroschuere.pdf
PDF-Dokument [871.3 KB]
Merkblatt für Förderung
Merkblatt KFW-Förderung_M_275_EE_Speiche[...]
PDF-Dokument [92.6 KB]